Krise auf hohem Niveau und Populismus auf niedrigem.

Angekündigt war ja, dass es im letzten Teil der Saisonvorschau um das womöglich krisenhafte Geschehen auf dem Rasen geht. Doch zunächst ist ein kleiner Nachtrag zur Überkommerzialisierung nötig. Es wurde an dieser Stelle in grenzenloser Naivität eine einheitliche...

Wenn du die Krise willst, musst du selber zur Krise werden

Man kann es ironisieren, sich darüber lustig machen, doch selbstverständlich ist der Fußball in einer Krise und zwar nicht nur der deutsche. Das ist kein Problem einer Art von Kommerzialisierung, das viele kommen sehen, es ist das Problem, dass der Fußball längst...

Was reimt sich auf Krise?

Der teutonische Fußball ist in der größten Krise seit der Erfindung des runden Leders. Özil weg, der HSV weg, der Weltmeistertitel weg, Max Meyer weg. Dafür Wolfsburg noch da, Götze noch da, Steffen Simon noch da und der Rasen auch noch da, obwohl die inzwischen...

Sympathische Deutsche?

So, liebe Wir(r)köpfe, jetzt aber mal nicht vor dem Bekenntnis zurückschrecken „Wir sind ausgeschieden.“! Wer vorher schon Personalpronomen in lächerlicher Art und Weise verwechselt hat, der möge diese wir(re) Angewohnheit jetzt nicht ablegen. Wenn man seit 2014 schon...

The World Cup is dead, long live football!

The World Cup is dead, long live football! Selbst unter den Zaren wurde Russland wohl niemals so rasend schnell ausgeplündert, wie nun von der FIFA und der Putin-Kleptokratie. Obwohl Sklavenarbeit von der Duma offiziell erlaubt wurde, stiegen die Kosten der...